Studentin freut sich über Stipendium

Nadine Harder von Jade Hochschule genießt Unterstützung

Der BERDING BETON Vetriebsmitarbeiter Mario Thiede gemeinsam mit der Studentin Nadine Harder.
Nadine Harder von der Jade Hochschule freut sich über die Unterstützung durch das Deutschlandstipendium

Als eine der Empfängerinnen eines Deutschlandstipendiums, welches durch die Firma BERDING BETON begleitet wird, konnte sich die Studentin Frau Nadine Harder im Rahmen einer Betriebsführung einen guten Eindruck von den Arbeiten im Kanalbauwerk Steinfeld verschaffen.

In einer mehrstündigen Führung durch die Produktion des Unternehmens ging der Vertriebsmitarbeiter Mario Thiede wissend auf alle Fragen ein und konnte Frau Harder sein Kenntnisse über den Werkstoff Beton sowie die Kanalbauprodukte umfassend vermitteln. Neben den automatischen Fertigern im Rohr- und Schachtbereich, war sie insbesondere über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und fast unbegrenzten Fähigkeiten des Werkstoffes Beton im Sonderbau beeindruckt.

Anschließend führte Herr Jens Mönnich, Betontechnologe und Leiter des Qualitätsmanagements, die Stipendiatin durch das werkseigene Prüflabor. Hier wurden ihr die unterschiedlichen Prüf- und Messmethoden zur hauseignen Kontrolle der Produktqualität erläutert.  

Frau Nadine Harder studiert im zweiten Semester an der Jade Hochschule in Oldenburg Bauingenieurswesen. Nach einer Ausbildung als Tischlerin konnte sie durch mehrere Praktika als Maurerin bereits Erfahrungen im Hochbau sammeln. Gänzlich neu und daher besonders interessant ist für sie nun der Bereich Tiefbau. Mit Hilfe des Stipendiums kann sie sich nach eigenen Aussagen noch intensiver auf ihr Studium konzentrieren. Wir hoffen, Frau Harder für den Themenkomplex Kanalbau begeistern zu können und haben sie zu einer weiteren Werksbesichtigung mit ihren Kommilitonen eingeladen.

 

Zurück zur Übersicht