Ermittlung Bedarf Kurvensteine

Ermittlung in Abhängigkeit des Radius bei der Erstellung eines Vollkreises

Ermittlung Bedarf Kurvensteine

Radius

cm

Kreis-Umfang

m (2rπ)

Vollkreis

Anzahl Steine
Winkel in Grad je Kurvenstein
50 3,14 4 90,00
75 4,71 8 45,00
100 6,25 8 45,00
150 9,42 12 30,00
200 12,57 16 22,50
300 18,85 24 15,00
400 25,13 32 11,25
500 31,42 40 9,00
600 37,70 48 7,50
700 43,98 56 6,43
750 47,12 60 6,00
800 50,26 64 5,63
1000 62,83 80 4,50

Hinweis: Mengenberechnungen für Kreisradius > 10 m auf Anfrage erhältlich

8 cm breite Bordsteine

  • Radien unter 6,00 m werden mit Kurvensteinen ausgeführt. Dabei sollte auf die bevorzugten Radien der DIN EN 1340 zurückgegriffen werden. 
  • Radien ab 3,00 m können alternativ bereits mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,25 m (geschnitten) ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 6,8 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien von 6,00 bis 11,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,50 m ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 6,8 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien ab 11,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 1,00 m - also mit Normalsteinen - ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,3 mm ausschließlich der Stoßfuge.

    Produktbeispiele: Tiefbord 8 x 20  |  Tiefbord 8 x 25  |  Tiefbord 8 x 30


10 cm breite Bordsteine

  • Radien unter 7,00 m werden mit Kurvensteinen ausgeführt. Dabei sollte auf die bevorzugten Radien der DIN EN 1340 zurückgegriffen werden.
  • Radien ab 4,00 m können alternativ mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,25 m (geschnitten) ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 6,4 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien von 7,00 bis 14,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,50 m ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,2 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien ab 14,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 1,00 m - also mit Normalsteinen - ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,2 mm ausschließlich der Stoßfuge.

    Produktbeispiele: Flachbord 10 x 20  |  Tiefbord 10 x 30  |  Tiefbord 10 x 25


15 cm breite Bordsteine

  • Radien unter 10,00 m werden mit Kurvensteinen ausgeführt. Dabei sollte auf die bevorzugten Radien der DIN EN 1340 zurückgegrifen werden. 
  • Radien ab 5,00 m können alternativ bereits mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,25 m (geschnitten) ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,7 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien von 10,00 bis 20,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,50 m ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,6 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien ab 20,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 1,00 m, also mit Normalsteinen ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,6 mm ausschließlich der Stoßfuge.

    Produktbeispiele: Hochbord 15 x 30  |  Hochbord 15 x 25  |  Rundbord 15 x 22, r = 5 cm / r = 2 cm  |  Rundbord 15 x 21,5, r = 9 cm 


18 cm breite Bordsteine

  • Radien unter 12,00 m werden mit Kurvensteinen ausgeführt. Dabei sollte auf die bevorzugten Radien der DIN EN 1340 zurückgegriffen werden. 
  • Radien ab 6,00 m können alternativ bereits mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,25 m (geschnitten) ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,7 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien von 12,00 bis 23,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,50 m ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,6 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien ab 24,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 1,00 m, also mit Normalsteinen ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,6 mm ausschließlich der Stoßfuge.

    Produktbeispiele: Hochbord 18 x 30  |  Rundbord 18 x 22, r = 4 cm


20 cm breite Bordsteine

  • Radien unter 14,00 m werden mit Kurvensteinen ausgeführt. Dabei sollte auf die bevorzugten Radien der DIN EN 1340 zurückgegriffen werden. 
  • Radien ab 7,00 m können bereits mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,25 m ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,4 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien von 14,00 bis 27,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 0,50 m ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,2 mm ausschließlich der Stoßfuge.
  • Radien ab 27,00 m sollten mit geraden Bordsteinen der Baulänge 1,00 m, also mit Normalsteinen ausgeführt werden. Die Keilfuge ist dann ≤ 7,2 mm ausschließlich der Stoßfuge.

    Produktbeispiele: Flachbord 20 x 20  |  Flachbord 20 x 25 

Einsatz Bordsteine (Typ,Baulänge) in Abhängigkeit des Radius