Winkelrandstein

Der Winkelrandstein ist ideal zur Einfassung von Erschließungsstraßen und bei Grundstücksgrenzen mit Grenzbebauungen. Der Fuß befindet sich unter dem Baukörper der Straße und wird auf diese Weise eingebunden.

Es erfolgt nicht die Ausführung einer sonst üblichen aufwendigen Rückenstütze auf eventuell fremden Grund. Fußseitig wird an den lotrechten Schenkel angepflastert. Dadurch ist ein sehr rationeller Einbau gewährleistet.

Zum Ausschreibungstext