Vorteile auf einen Blick

  • wirtschaftlicher Einbau durch kompakte Bauteilabmessungen
  • werkseitig vormontierte Substratbox und Filter
  • unterirdischer Einbau in Verkehrsflächen möglich
  • auch an bestehende Flächen nachträglich anschließbar
  • Anschlussgrößen von 1.700m² bis 4.600m²
  • bauaufsichtlich zugelassenes System*
  • IKT-Prüfbericht AFS63 gemäß DWA-A 102
  • Behandlung von Schwermetallen, Mineralölkohlenwasserstoffen (MKW), polycyclische aromatische
  • Kohlenwasserstoffe (PAK) und Mikroplastik
  • einfache Wartung