Modula Plus® granitoid

Das klare Fugenbild von Modula Plus® granitoid  entspricht den modernen Ansprüchen an die Ästhetik und das verbunden mit den höchsten Anforderungen an die Funktionalität.

Im aufwendigen Veredelungsverfahren wird beim Modula Plus® granitoid zuerst die Vorsatzschicht mit einem sanften Schleifprozess unterzogen. Die unterschiedlich großen Splittkörnungen werden freigelegt und gleichzeitig geglättet. Das Ergebnis: Eine seidige Oberfläche.

Modula Plus® granitoid gehört zur Familie des EINSTEIN®-Pflastersystems. Dieses erlaubt, durch intelligente Details, eine sichere und schnelle Verlegung bei regelgerechter Fugenausbildung. Die wichtigsten technischen Elemente sind dabei die allseitigen Verbundnocken zur Verschiebesicherung. Dabei gewährleistet eine „Extra-Nocke“ automatisch den normgerechten Abstand von Stein zu Stein.

Ausführliche Informationen zu den EINSTEIN®-Vorteilen finden Sie hier.

Zum Verlegemuster