Neugestaltung Hauptbahnhof Wuppertal Döppersberg

Was lange währt, wird endlich gut …

Neugestaltung Hauptbahnhof Wuppertal Döppersberg

Nach insgesamt fast zehn Jahren Vorarbeit und Bauzeit war es im Dezember 2018 endlich soweit: Der „neue“ Döppersberg konnte fertiggestellt werden.

Nach dem Umbau des gesamten Areals des Hauptbahnhofs in Wuppertal-Elberfeld ist ein moderner,  offener und funktional ausgestatteter Verkehrsknotenpunkt entstanden. Es wurden attraktive Plätze mit Hilfe unserer Produkte, eine Geschäftspassage und Fußgängerbrücke inklusive Geschäften gebaut, die eine barrierefreie Verbindung zur Innenstadt, der Schwebebahn und dem ebenfalls neu gebauten Busbahnhof und Taxistand ermöglichen.

Wir konnten den Architekten sowie die Bauherrin, die Stadt Wuppertal, überzeugen, unser Modula Plus System in drei Farbnuancen von „sandbeige“ einzubauen. Das anspruchsvolle Verlegemuster für die ca. 7.100 qm Platzfläche musste für die drei Bauabschnitte mit insgesamt sechs Formaten (30x20x14 cm, 40x20x14 cm, 60x30x14 cm, 80x40x14 cm, 50x30x14 cm und 60x40x14 cm) in jeweils drei Farben termingerecht produziert und geliefert werden. Diese komplexe Aufgabe wurde von allen Seiten hochprofessionell umgesetzt. Sowohl die Abwicklung des Auftrags, die Produktion, die Disposition, als auch die Zusammenarbeit mit dem Verleger und der Stadt Wuppertal war stets unkompliziert und lösungsorientiert. Des Weiteren konnten wir auch die Aufträge für die Neuverlegung der B7 und die barrierefreie Erstellung des neuen Busbahnhofes generieren, so dass wir stolz sagen können: Am neuen Bahnhof Wuppertal kam, bis auf kleine Ausnahmen, ausschließlich BERDING BETON-Material zum Einsatz.

Herausgekommen ist ein Bauwerk, das architektonisch und gestalterisch anspruchsvoll ist und nun von ca. 65.000 Pendlern täglich genutzt und gut angenommen wird.

Stadt Wuppertal Neugestaltung HBf Wuppertal Doeppersberg
BERDING BETON Pflaster Modula Plus
Neugestaltung Hauptbahnhof Wuppertal Döppersberg
Zurück zur Übersicht