Stauraumkanäle

Ein sorgfältiger und verantwortungsvoller Umgang mit dem Element Wasser ist besonders wichtig. Die zunehmende Versiegelung von Flächen belastet vor allem in Ballungsgebieten die Kanalisation und erhöht zunehmend die Hochwassergefahr. Eine naturnahe, ökologische und wirtschaftlich sinnvolle Regenwassernutzung berücksichtigt die folgenden Aspekte:

  • Reinigen (Schlammfänge, Sandfänge, Sedimentationsanlagen)
  • Rückhalten (Regenrückhaltebecken, Löschwasserbehälter, Wasserspeicher) 
  • Wiederverwenden (gedrosselt an die Natur zurück geben) 

Durch die modulare Baukastenbauweise der Großbehälter der BERDING BETON GmbH kann auf alle spezifischen Wünsche und örtlichen Gegebenheiten reagiert werden. Dem Einsatz unserer flexiblen Großbehälter sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob Regenwasser gesammelt, gereinigt, behandelt oder gespeichert werden muss, mit den Großbehältern in runder oder eckiger Form gibt es immer eine wirtschaftliche Lösung. 

Alle Bauteile der Großbehälter werden unter Berücksichtigung höchster Qualitätsstandards wasserdicht, auftriebssicher, statisch hoch belastbar und flexibel hergestellt. Entsprechend den Anforderungen werden die Bauteile entsprechend dem Lastfall SLW 60 oder höher statisch bewehrt und mit speziellen Bauteilen (Tauchwänden, Schwallwänden, Schiebern, Abflussreglern) ausgestattet. Je nach gefordertem Speichervolumen ist die Anordnung in einem oder in mehreren Strängen der Anlage möglich. Zur Begehung bei niedrigen Wasserständen ist der zusätzliche Einbau von Trockenwetterrrinnen oder anderen Profilen möglich. 

Die einzelnen Komponenten werden „einbaufertig“ zur Baustelle transportiert und können auf Grund der werkseitig fest eingebauten Dichtungen einfach, schnell, sicher und dauerhaft dicht zu einem Großbehälter zusammengebaut werden. Durch die einbaufertigen Komponenten ist eine sehr kurze Bauzeit garantiert und die Kosten für eventuelle Grundwasserabsenkungen sind gering. 

Stauraumkanäle können beispielsweise aus Stahlbeton-Großrohren, Rechteckrohren oder Sonderbauwerken hergestellt werden.

 

Vorteile

  • hohe Einbausicherheit auch bei niedrigen Überdeckungshöhen
  • kurze Einbauzeiten – geringe Kosten für Grundwasserabsenkung
  • auf Dauer dicht durch werkseitig integrierte Dichtungen
  • durch Einsatz prüfbarer Dichtungen Kostenreduzierung bei der Dichtheitsprüfung
  • keine Verspannung der Elemente bei ausreichend verdichtetem Boden untereinander notwendig
  • falls notwendig mit zusätzlicher Auftriebsicherung
  • auch mit Inliner aus PE-HD lieferbar
  • genormte und güteüberwachte Bauteile
  • Anschluss aller Rohrnennweiten durch nur einen Hersteller

Rahmen-Ergänzungsprogramm

Eine sinnvolle Ergänzung zu den standardisierten Rahmenkonstruktionen sind Einund Auslaufstücke (Kopfstücke) in Form von Böschungsteilen, Kurvenstücken, Einstiege sowie Trockenwetterrinnen. 

Darüber hinaus bietet das umfangreiche Schachtprogramm von BERDING BETON die Möglichkeit, Rahmenkonstruktionen durch Zugänge zum Kanal sowie Abzweigungen und Eckbauwerke zu ergänzen.

Großbehälter aus Stahlbeton-Rechteckrohen