Montage

  • Absturz an Öffnung halten und Bohrlöcher anzeichnen
  • Löcher mit einer Tiefe von mindestens 95 mm (max 105 mm) bohren
  • Edelstahlabsturz mittels mitgelieferter Schrauben sichern
  • Fallrohr auf Länge des Absturzes kürzen (DN 150 mm – DN 200 mm)
  • Fallrohr anbringen und mit Schellen an der Schachtwand sichern
  • Entsprechend der Ausbildung der jeweiligen Schachtwand kann die Montage wahlweise über eins der drei vorgebohrten Befestigungslöcher erfolgen.