Eiprofilrohre

Eiprofilrohre sind hydraulisch sehr effektiv, da auch bei geringen Abwassermengen ein im Vergleich zum Kreisquerschnitt höherer Wasserstand im Rohr erreicht wird. Bei schwankenden Abwassermengen und geringen Längsneigungen sind Eiprofilrohre die richtige Wahl.

Eiprofilrohre werden vorzugsweise für Mischwasserkanäle eingesetzt, da es hier zu stark variierenden Wassermengen kommt. Insbesondere in Trockenperioden sorgt Querschnitt für die ausreichende Fließgeschwindigeit des verbleibenden Abwassers.  

Durch die Eiform ergibt sich zudem ein geringerer horizontaler Querschnitt, sodass beim Einbau ein schmalerer Rohrgraben notwendig wird. Dieses vereinfacht, vor allem im städtischen Umfeld, den Einbau. Jedes Rohr verfügt zudem über werkseitig eingebaute Transportanker zur Erleichterung der Abladung und Montage im Graben.

Die gute Begehbarkeit bei Kanalinspektionen sowie die höhere Effizienz bei Reinigungsspülungen sind weitere Vorteile. Durch hochwertige Betonqualitäten sowie dem ergänzenden Zubehörprogramm können ganze Kanalnetze mit dieser besonderen Rohrform ausgestattet werden.