GeoCeramica©

Beton trifft Keramik – das Beste aus zwei Welten

Die Kombination aus einer keramischen Fliese und einem starken Beton-Stabikorn-Träger ist einzigartig und revolutionär. Genießen Sie stilvolle italienische Keramik mit ihrer pflegeleichten Oberfläche und profitieren Sie von der einfachen sowie sicheren Verlegung einer Betonplatte. Die keramische Fliese ist unlösbar mit der wasserdurchlässigen Stabikorn-Schicht verbunden. Die seitlichen Abstandhalter schützen die Plattenkanten bei der Verlegung. GeoCeramica® kann sowohl bei der gebundenen als auch ungebundenen Bauweise eingesetzt werden.

Splittbettung als Untergrund
Das Einzigartige an GeoCeramica® ist, dass Sie dieses Verbundsystem direkt auf das erstellte Splittbett legen können. GeoCeramica® benötigt im Vergleich zur etwa 2 cm dicken Keramikplatte kein spezielles Fundament. Zudem ergibt sich durch das hohe Eigengewicht eine entsprechend gute Lagestabilität.

Ästhetik und Funktionalität auf höchstem Niveau
Mit der neuen Generation von Terrassenplatten gestaltet sich die Verlegung besonders einfach und damit wesentlich preiswerter, als die aufwendige Verlegung von üblicher Keramik: Die hohen Anforderungen an die gebundene Plattenunterlage, welche zur Verlegung von „normalen“ Keramikplatten notwendig ist, bringt GeoCeramica® bereits mit. Dank des drainagefähigen Stabikorn®-Trägers mit integrierten Abstandhaltern lassen sich diese Platten einfach wie Betonplatten verlegen.