Pflege und Erhaltung

Bei einem technisch einwandfreien Aufbau und handwerksgerechter Ausführung können Pflasterdecken die übliche Nutzungsdauer von 30 Jahren für Verkehrsflächenbefestigungen weit überschreiten. Grundsätzlich ist, wie bei allen Verkehrsflächenbefestigungen, eine regelmäßige Kontrolle des Oberflächenzustandes und eine Wartung der Pflasterdecke bzw. des Plattenbelages erforderlich. Die wichtigsten Punkte werden im Folgenden aufgeführt.

Eine gute Verbundwirkung innerhalb der Pflasterdecke stellt sich erst mit fortschreitender Nutzung innerhalb der ersten ein bis zwei Jahre nach der Fertigstellung ein. Hierfür sind zwei Gründe von besonderer Bedeutung:

  • Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass neue Pflasterdecken in diesem Zeitraum einen verhältnismäßig geringen Widerstand gegen Fugenaustrag haben.
  • Zusätzlich erfährt das Fugenmaterial zu Beginn der Nutzung durch den Schwerverkehr eine Nachverdichtung. Hier haben Untersuchungen gezeigt, dass sich das Fugenmaterial durch die Belastung aus ca. 30.000 Überrollungen mit einer äquivalenten 10-t-Achslast um bis zu 20 mm setzt. Hier muss fehlendes Fugenmaterial ersetzt werden. 

Aus den genannten Gründen muss gerade zu Beginn der Nutzungsdauer ein besonderes Augenmerk auf den Zustand der Fugen und der Fugenfüllung gelegt werden. Es ist zu empfehlen, vom Beginn der Nutzung bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist mit dem ausführenden Unternehmer eine regelmäßige Fugenpflege vertraglich zu vereinbaren. Idealerweise ist dieses bereits Bestandteil der Ausschreibung.

Pflasterdecken und Plattenbeläge sollten so gereinigt werden, dass dabei möglichst kein Fugenmaterial ausgetragen wird. Sie sollten erst.

Durch fehlendes Fugenmaterial verliert die Pflasterdecke ihre Verbundwirkung und damit an Stabilität: Verschiebungen und Verkantungen einzelner Steine sind die Folge. Damit die Pflasterdecke eine ausreichende Verbundwirkung behält muss fehlendes Fugenmaterial unverzüglich ersetzt werden. 

Verformungen, Dellen oder Versackungen, die einen Wasserrückhalt verursachen können, sollten umgehend beseitigt werden.