Gutshof

Die leicht gewellte Oberfläche ist das charakteristische Merkmal des Gutshof-Pflasters. So entsteht eine harmonische und gleichzeitig lebendige Pflasterfläche. Die aufeinander abgestimmten Steinformate ermöglichen vielfältige Verlegemöglichkeiten.

Für eine einfache und kostengünstige Verlegung bietet sich dieses 4-Stein-System an. Es reduziert erheblich den Schneideaufwand bei der Verlegung. Bei der Verlegung ist lediglich darauf zu achten, dass keine Kreuzfugen entstehen. Diese können jedoch einfach durch Austauschen einzelner Steine verhindert werden.

Das 4-Stein-System kann durch den dazugehörenden Kreissatz erweitert werden. Größere Flächen können so aufgelockert werden und raffinierte Muster, wie Rosetten und Bögen, verlegt werden.

Zum Ausschreibungstext

Zum Verlegemuster