Theater an der Elbe

„Das Wunder von Bern“ kommt nach Hamburg

Die Firma BERDING BETON lieferte hierfür 4.200 qm Modula Plus<sup>®</sup> mit kugelgestrahlter Oberfläche, Format 45x30x10 cm in der Farbausführung „grigio“.
Theater an der Elbe

Die Hansestadt Hamburg ist nach New York und London die drittgrößte Musicalmetropole weltweit. Stage Entertainment eröffnet seinen Theaterneubau an der Elbe mit einer Weltpremiere. „Das Wunder von Bern“ ist ein von Stage selbst entwickeltes Musical, das auf dem gleichnamigen Film von Sönke Wortmann basiert.

Das neue Theater ist das vierte Haus, das von Stage in Hamburg betrieben wird. Auf rund 4.300 Quadratmetern wird Platz für 1.800 Zuschauer geboten. Eine zwölf Meter hohe Fensterfront ermöglicht den Blick auf die Elbe und Hamburgs Innenstadt. Zudem ist ein Verbindungsgang zum „König der Löwen“-Gebäude errichtet worden und eine Promenade vor beiden Theatern entstanden.

Vom Lieferwerk Henstedt-Ulzburg wurden 4.200 qm Modula Plus® kardinal 45x30x10 cm in der Ausführung „grigio“ geliefert. Diese wurden im Eingangsbereich bis zur Kaimauer und für die Promenade zum Gebäude „König der Löwen“ verbaut. Insgesamt will Stage Entertainment 65 Millionen Euro in den Neubau und Ausbau des umliegenden Geländes investieren.

 

Zurück zur Übersicht